Le località da visitare durante il vostro viaggio in sicilia occidentale
  • Westsizilien das Wetter

Gegenden

Städte, die nach Geschichte riechen.

ANSEHEN
In den Breitengraden dieser Inseln gibt es keine Ortschaften im allgemeinen Sinn, sondern Zentren, Weiler und Dörfer, deren historische, architektonische und naturräumliche Prägung einen unauslöschlichen Eindruck hinterlässt.

Den einer Landschaft, eines Horizonts zwischen Himmel und Meer bei einem atemberaubenden Sonnenuntergang oder den des architektonischen Anblicks eines alten Gebäudes aus lokalen Steinquadern, die im Kontrast zum intensiven Blau des Himmels stehen.

Trapani

Im Herzen der Stadt der zwei Meere

Buseto Palizzolo

Ein Spaziergang durch die Düfte und Farben einer Gartenstadt.

Erice

Ein mittelalterliches Juwel mit einer Aussicht, die Sie nicht vergessen werden.

Paceco

Windmühlen, Salzebenen und rosa Flamingos. Es kommt einem wie in einem Film vor, ist aber Wirklichkeit.

Valderice

Ein Bad im blauen Meer, eine Radtour durch die Hügel, vier Schritte durch die Geschichte: der Triathlon der Reisenden.

Custonaci

Das kristallklare Wasser der Cornino-Bucht

San Vito lo Capo

Weiße Strände, blaues Meer: der Traumurlaub!

Favignana

Die größte der Ägadischen Inseln ist Favignana

Salemi

Eines der schönsten Dörfer Italiens. Und damit der Welt.

Castellammare del Golfo

EIN NATÜRLICHES AMPHITHEATER AM MEER, DAS ZIGEUNERRESERVAT, DIE FARAGLIONI-FELSEN

Gibellina

Die kleine Stadt mit dem größten Angebot an zeitgenössischer Kunst in Europa

Mazara del Vallo

Eine Stadt zwischen Orient und Okzident

Levanzo

Kleine und wilde

Die Ägadischen Inseln

Favignana, Marettimo, Levanzo: die Schatzinseln.

Castelluzzo

San Vito Lo Capo

Trapani

Im Herzen der Stadt der zwei Meere
Der älteste Kern der Stadt schneidet das Meer wie eine Sichel in zwei Teile. Daher kommt auch ihr Name Drepanon, der aus dem Griechischen stammt.  Das Meer war schon immer das wichtigste Element in...

Buseto Palizzolo

Ein Spaziergang durch die Düfte und Farben einer Gartenstadt.
Erinnern Sie sich an diese kleinen Dörfer, in denen man gelegentlich anhält, vielleicht an einem Sonntagmorgen und fast versehentlich, und dann von ihrer Schönheit überrascht ist? Buseto Palizzolo ist...

Erice

Ein mittelalterliches Juwel mit einer Aussicht, die Sie nicht vergessen werden.
Erice ist einer dieser zauberhaften Orte, die nur auf Postkarten oder in Sonntagvormittagsprogrammen zu existieren scheinen. Aber die Schönheit von Erice ist echt und zeigt sich in ihrem ganzen Charme...

Paceco

Windmühlen, Salzebenen und rosa Flamingos. Es kommt einem wie in einem Film vor, ist aber Wirklichkeit.
Das strahlende Weiß der Salzflächen, die Anmut der rosa Flamingos, das Gelb der Cartucciaru- Melonen, das intensive Rot der Pizzutello-Tomaten, das tiefe Blau des Meeres mit Blick auf die Ägadischen I...

Valderice

Ein Bad im blauen Meer, eine Radtour durch die Hügel, vier Schritte durch die Geschichte: der Triathlon der Reisenden.
Valderice ist aus landschaftlicher Sicht eines der interessantesten Gebiete Westsiziliens. Man kann dort mit dem Mountainbike auf faszinierenden Routen durch die umliegenden Hügel fahren und einzigart...

Custonaci

Das kristallklare Wasser der Cornino-Bucht
Im kristallblauen Wasser der Bucht von Cornino schwimmen, unwillkürlich aufblicken und von der Erhabenheit des Monte Cofano ergriffen werden, der gemächlich über der gesamten Landschaft thront: dies i...

San Vito lo Capo

Weiße Strände, blaues Meer: der Traumurlaub!
Es scheint, als würden manche Menschen beim Anblick der weißen Strände der Karibik sagen: „Man hat das Gefühl in San Vito Lo Capo zu sein“.  Doch Scherz beiseite, der feine, weiße Sandstrand, der S...

Favignana

Die größte der Ägadischen Inseln ist Favignana
Die größte der Ägadischen Inseln ist Favignana, das Aegusa der Antike: eine Insel, die nicht nur durch ihr kristallklares Wasser besticht, sondern auch durch ihren großen Charme. Die von der Festung a...

Salemi

Eines der schönsten Dörfer Italiens. Und damit der Welt.
Salemi zählt zu den „schönsten Dörfer Italiens“. Und ich würde es gerne wiedersehen, sagt jeder, der dieses Juwel besucht hat! Das zwischen dem Fluss Màzaro und dem Grande in beneidenswerter Lage im ...

Castellammare del Golfo

EIN NATÜRLICHES AMPHITHEATER AM MEER, DAS ZIGEUNERRESERVAT, DIE FARAGLIONI-FELSEN
Länger als sein Name ist in Castellammare del Golfo der wunderschöne Sandstrand mit Blick auf den gleichnamigen Golf, ein wahrhaft atemberaubendes Schauspiel. Die Ortschaft Castellammare hat sich wie ...

Gibellina

Die kleine Stadt mit dem größten Angebot an zeitgenössischer Kunst in Europa
Gibellina ist das Symbol des verheerenden Erdbebens von 1968, welches das gesamte Belice-Tal mit zerstörerischer Wut erschütterte. Es handelt sich um ein Unikum, ein visionäres Projekt, bei dem die ne...

Mazara del Vallo

Eine Stadt zwischen Orient und Okzident
Küstenstädte sind immer eine Mischung aus Völkern, Farben und Geschmäckern. Die Hafenstadt Mazara del Vallo ist eine solche Stadt, in der das Zusammentreffen sehr unterschiedlicher Kulturen eindeutig ...

Poggioreale

Bei einem Spaziergang durch die Ruinen von Poggioreale Antica fühlt man sich wie am Set eines dramatischen Nachkriegsfilms. Hier ist der Aufschrei einer Tragödie lebendiger denn je: die des Erdbebens ...

Alcamo

Alcamo ist eine lebhafte Stadt in einer beneidenswerten natürlichen Umgebung. Sie wurde von den Arabern am Fuße des Berges Bonifato gegründet, wo sich das Naturschutzgebiet Monte Bonifato (825 m) mit ...

Marettimo

Unberührten Natur
Marettimo ist eine Dolomiteninsel mit einer wilden, unberührten Natur, deren üppig grüne Gipfeln – darunter der Pizzo Falcone mit einer Höhe von 686 m – und die mit Kalk verputzten Häuser, die einen m...

Calatafimi Segesta

Das Stendhal-Syndrom ist das Syndrom, bei dem einem vor Kunstwerken von außergewöhnlicher Schönheit schlecht wird. Gäbe es diesbezüglich auch eine Version für Archäologie, würde man hier in Calatafimi...

Levanzo

Kleine und wilde
Diese kleine und wilde Insel ist der ideale Ort für einen erholsamen Urlaub: intim und dünn besiedelt, bietet Levanzo zahlreiche Lebensräume, in die man eintauchen und sich dank einer nicht allzu unzu...

Santa Ninfa

Ha origini settecentesche questo piccolo centro agricolo, fortemente colpito dal terremoto del ’68. Nei pressi di questo centro si sviluppa un’importantissima area naturalistica, una vera e propria pe...

Die Ägadischen Inseln

Favignana, Marettimo, Levanzo: die Schatzinseln.
Inseln inmitten der Insel, Schönheit inmitten der Schönheit: die Ägadischen Inseln sind ein Archipel voller Naturwunder, das vor allem für seine größte Insel, die faszinierende Favignana, bekannt ist,...

Petrosino

In Petrosino kann man einen Urlaub verbringen, in dem man das kristallklare Meer genießt und auch das Gebiet sowie die Geschichte seiner wertvollen lokalen Weinbautraditionen entdeckt. Der kleine Ker...

Castelvetrano

Wäre man in der Vergangenheit in die Naturgebiete um Castelvetrano gekommen, hätte man vermutlich genau die gleiche Landschaft vorgefunden wie heute, dank der unberührten Natur rund um das orientierte...

Salaparuta

Der alte, 385 Meter über dem Meeresspiegel gelegene Kern von Salaparuta wurde durch das heftige Erdbeben im Januar 1968 zerstört, welches das gesamte Belice-Tal verwüstete. Die Ruinen der historische...

Marsala

In Marsala greifen Geschichte und Geographie wunderbar ineinander über. Die Tatsache, dass es sich um eine Hafenstadt handelt (wie auch der Name arabischen Ursprungs, Marsà 'Alī, Hafen von Ali, besag...

Pantelleria

Pantelleria, die schwarze Perle des Mittelmeers, verkörpert die ganze wilde Schönheit der unberührten Natur. Diese Insel vulkanischen Ursprungs fasziniert durch ihr Meer, ihre Weinberge und ihre eigen...

Castelluzzo

San Vito Lo Capo
Dieser Ortsteil der Gemeinde San Vito Lo Capo liegt im Olivental, „La Valle degli Ulivi“, das seinen Namen aufgrund der Olivenhaine, in denen sich der Blick verliert, zu Recht trägt. Seine malerische ...

Campobello di Mazara

Das dichte Blattwerk jahrhundertealter Olivenbäume prägt die Landschaft dieses Zentrums zwischen Land und Meer, das faszinierende historische und kulturelle Überraschungen zu bieten hat. Seine alten ...

Macari

San Vito Lo Capo
Macari ist ebenso wie Castelluzzo ein Ortsteil von San Vito Lo Capo. Dieses kleine, ruhige Dorf, dessen Häuser von gepflegten, üppigen Gärten umgeben sind, liegt mitten in der Natur und bietet einen e...

Vita

Vita ist ein kleines Dorf, das die Majestät des Berges bewundert, der wohlwollend auf es herabschaut, den Monte Baronia, der eine der größten grünen Lungen Westsiziliens beherbergt: den Baronia-Wald. ...

Partanna

Von der Anhöhe, auf der das Dorf zwischen den Tälern von Modione und Belice liegt, schweift der Blick über die Reliefs der einzigartigen Landschaft bis hinunter zur Küste. Hier befindet sich das Natur...

Trapani

Im Herzen der Stadt der zwei Meere

Erice

Ein mittelalterliches Juwel mit einer Aussicht, die Sie nicht vergessen werden.

Paceco

Windmühlen, Salzebenen und rosa Flamingos. Es kommt einem wie in einem Film vor, ist aber Wirklichkeit.

Valderice

Ein Bad im blauen Meer, eine Radtour durch die Hügel, vier Schritte durch die Geschichte: der Triathlon der Reisenden.

Custonaci

Das kristallklare Wasser der Cornino-Bucht

Favignana

Die größte der Ägadischen Inseln ist Favignana

Salemi

Eines der schönsten Dörfer Italiens. Und damit der Welt.

Gibellina

Die kleine Stadt mit dem größten Angebot an zeitgenössischer Kunst in Europa
  • 1 - 12 of 29